Veranstaltungen

Das Programm für 2018 als pdf zum download << Hier >>

Donnerstag 10.5.

11 Uhr Grünholzschnitzen mit Kindern ab 6 Jahre...damit ihr mehr schnitzen könnt als Pfeile und Speere ca. 45 Minuten täglich um 11 , 13.30 und 15 Uhr ohne Anmeldung 15 €

12 Uhr Hepajo (Familienstraßenzirkusshowperformance 30-45min)
die reisende Familienstraßenzirkusshow. Was passiert, wenn zwei gestandene Straßenkünstler plötzlich eine kleine Großfamilie dabei haben: Klassische Jonglage, Improvisation und Comedy gehören mit dazu, wenn Papa Kammann plötzlich wickeln muss, da Lucy Lou lieber Hula hoopt. Lippenstiftkatastrophen, Tränen um die verlorene Publikumswette, lautstarker Geschwisterstreit und romantische Episoden – alles live und ohne Dressur, denn Kammann und Lucy Lou sind kein klassischer Familienzirkus, sondern eben Street Performer. Ein großer Spaß für alle.

12 Uhr Sebastian Dymala - leise lieder
Dymala spielt Lieder in deutscher Sprache, die zum Zuhören und Nachdenken einladen. Gitarrenklänge tragen Geschichten, die von Freundschaft und Schiffbruch erzählen und Melodien, die sich zwischen klassischer Liedermacherei und Mitgebrachtem von hier und da bewegen
Gucken youtube

13 Uhr Samba das Salinas (Lüneburg)
Samba-Rhythmen vom Feinsten: Pulsierende Rhythmen und kraftvolle Grooves von rund 20 Trommlern. Europäische Varianten brasilianischer, afro- und lateinamerikanischer Rhythmen lassen keinen Fuß mehr still stehen.
Gucken youtube 1
Gucken youtube 2

15 Uhr Alsterhippies Musik von überall her
Wir gehen auf eine musikalisch unterhaltsame Weltreise.
Mitreißende Folkrhythmen, ruhige Walzer - mal melancholisch,
mal fetzig, mal schräg – Mitreisende gesucht!
facebook gucken

16 Uhr Lucy's Lappen (Waschlappentheater für Erwachsene, 30min)
- ein Marktstand mit Waschlappen, aufgebaut aus einem Koffer heraus: rote Lappen, gelbe, grüne, Lappen für jeden, Mamalappen, Tantenlappen, Papalappen. Möchten Sie einmal probieren? Oder sehen wie die Sonne im Meer versinkt? Fantenlappen, Tintenlappen, Lappenlappen…  Mit einer frischen Brise voll norddeutschem Charme gibt es Lucys Lappen inklusive Meeresromantik und Tintenfischballett.

18 Uhr Kammann macht Spass (Komik-Jonglage-Show 30-45min)
Kammann ist artistischer Globetrotter und seit 30 Jahren international unterwegs mit Auftritten in mehr als 30 Ländern und beinahe ebenso vielen Sprachen. Artistische Höchstleistung, komödiantisches Talent und stilvolle Sprachgewalt - dem Publikum erschließt sich eine wundervolle Welt der unmittelbaren Live- Unterhaltung mit Feuerzauber, taumelnder Hochrad-akrobatik, wirbelnden Hüte, komischer deutscher Lyrik und kreativer Einbeziehung des Unerwarteten.

19 Uhr CINS Cirkus im Nationalsozialismus:
„Der Clown und die Zirkusreiterin“ 30 Min. szenische Lesung mit Worten, Artistik und Theater. Im Zirkuszelt

19.30 Uhr las Manos de Filippi (ARG)
sind eine der wichtigsten Bands Argentiniens. Gegründet haben sie sich bereits vor 25 Jahren, aber erst 2018 werden sie auf eine ausgiebige Deutschland Tour kommen. Ihr musikalischer Mixtur aus Rock,Cumbia, Ska und Punk begeistert seit Jahren das südamerikanische Publikum. In Ihren Texten setzten sie sich vor allem für Studenten und Arbeiter ein. Mittlerweile haben sie 9 Studio und 2 Live Alben veröffentlicht, und teilten die Bühne unter anderem mit Bands wie Zack de la Rocha, Manu Chao, Residente of Calle 13, Ana Tijoux, Fermín Muguruza, Albert Pla and Diego Cortez, SKA - P, Los Autenticos Decadentes, Todos Tus Muertos, La Vela Puerca, Outernational, Doctor Krapula und Skampida.
Gucken youtube 1
Gucken youtube 2
Gucken youtube 3

21.30 Uhr Lucy Lou Late Light (Feuer-Show, 20-30min)
Bei einsetzender Dämmerung entführt Lucy Lou das Publikum mit einer spannenden Choreographie mit flammenden Fackeln, Tanz und Akrobatik zu Swing & Charleston-Rhythmen in die Zeit der 20er Jahre. Sie verzichtet weitgehend auf Effekte und setzt auf Charakterarbeit, Interaktion mit dem Publikum und ein hohes technisches Niveau.

Freitag 11.5.

11 Uhr Grünholzschnitzen mit Kindern ab 6 Jahre...
damit ihr mehr schnitzen könnt als Pfeile und Speere ca. 45 Minuten täglich um 11 , 13.30 und 15 Uhr ohne Anmeldung 15 €

12 Uhr Circus „unverwandt“ präsentiert:
Raus aus dem Schlafsack und rein ins Circuszelt: 45 Minuten mit fliegenden Bällen, springenden Hunden, wirbelnden Keulen, hoch in der Luft und fest auf der Erde. Ein Mitmach-Programm für Groß und Klein Es spielen die Ensemblemitglieder der szenischen Lesung von CINS.

12 Uhr Lauscher Waldzither & Singende Säge
Das Wandermusiker-Duo LAUSCHER spielt ohrwurmigen Folk, neu interpretierte Volkslieder und jiddische Stücke mit Singender Säge und Waldzither.
Homepage: http://www.lauscherei.de/
Gucken youtube

13.30 Uhr Kurs:“Singende Säge“ für Anfänger.
Grundlagen in Theorie und Praxis, verschiedene Spielweisen und Sägen entdecken und damit experimentieren.
Teilnehmer: mind. 3, max. 10, Vorkenntnisse nicht erforderlich, teilnehmen können Kinder und Erwachsene ab 8 Jahren, Kinder bis 12 Jahren NUR in Begleitung eines „Erwachsenen“, Materialumlage/Leihgebühr 13 € Anmeldung: 0176 - 82 42 92 83 oder christine.walterscheid[at]gmx.de, Homepage: www.lauscherei.de

15 Uhr Blech & Schwefel Brassband, außerordentliche Blasmusik
Die 15 Musiker der außerordentlichen Blasmusik Blech & Schwefel präsentieren besten Street Funk, beeinflusst von Musik aus aller Welt. Sie spielen mit Perkussion und Sousaphon, mit Trompete, Saxofonen und Posaunen, Klarinette und Querflöte seit 1989 in und um Kassel und begeistern jedes Jahr auf Reisen quer durch Europa ihr Publikum - ob es will oder nicht. Blech & Schwefel ist echt nur live!
Gucken youtube 1
Gucken youtube 2
Gucken youtube 3

16 Uhr Lucy's Lappen (Waschlappentheater für Erwachsene, 30min)
- ein Marktstand mit Waschlappen, aufgebaut aus einem Koffer heraus: rote Lappen, gelbe, grüne, Lappen für jeden, Mamalappen, Tantenlappen, Papalappen. Möchten Sie einmal probieren? Oder sehen wie die Sonne im Meer versinkt? Fantenlappen, Tintenlappen, Lappenlappen…  Mit einer frischen Brise voll norddeutschem Charme gibt es Lucys Lappen inklusive Meeresromantik und Tintenfischballett.

18 Uhr Charming Charley - Autsch (groteskes Comedy-Theater, 30min)
Groteskes Comedy-Theater im Stil des Bouffon: Charming Charley ist der nette Fool von Nebenan - zum totlachen grotesk, häßlich - und unglaublich sexy!  Zuckerbrot und Peitsche ohne Zuckerbrot. Eine Straßenshow  voller skurrilem Humor und zahlreicher Überraschungen - zur Anwendung kommen dabei Peitschen, Messer, lustige schwarze Luftballons und eine dressierte Kanalratte namens “Fluffy”. Außerdem im Programm: wohldosiertes Kunstblut, eine Guillotine und verschiedenste Gemüsesorten, sowie geschmackvoller Exhibitionismus...und den Rettich hört niemand schreien....

19 Uhr CINS Cirkus im Nationalsozialismus:
„Der Clown und die Zirkusreiterin“ 30 Min. szenische Lesung mit Worten, Artistik und Theater. Im Zirkuszelt

19.30 Uhr Danube's Banks
Gypsy-Swing (zeitgenössisch) mit Einflüssen von
Electro Swing, Balkan Beats und Klezmer
Gucken youtube 1
Gucken youtube 2

21.30 Uhr Al Halqua (Feuer-Show, 20-30min)
Im Kreis Eine Kreissammlerin spielt mit dem Feuer. Geschichten aus fernen Ländern. Über das Feuer, über das im Kreis sein, das sich im Kreis versammeln. Am liebsten würden wir das jeden Abend tun. Zeit haben, einen Kreis um das Feuer bilden, Geschichten lauschen, die Wärme spüren, Funken sehen. Ein Märchen der Straße. Eine Hommage an die Kunst der Gaukler.

Samstag 12.5.

11 Uhr Grünholzschnitzen mit Kindern ab 6 Jahre...
damit ihr mehr schnitzen könnt als Pfeile und Speere ca. 45 Minuten täglich 11 , 13.30 und 15 Uhr ohne Anmeldung 15€

12 Uhr Circus „unverwandt“ präsentiert:
Raus aus dem Schlafsack und rein ins Circuszelt: 45 Minuten mit fliegenden Bällen, springenden Hunden, wirbelnden Keulen, hoch in der Luft und fest auf der Erde. Ein Mitmach-Programm für Groß und Klein Es spielen die Ensemblemitglieder der szenischen Lesung von CINS.

12 Uhr Danube`s Banks
Gypsy-Swing (zeitgenössisch) mit Einflüssen von
Electro Swing, Balkan Beats und Klezmer
Gucken youtube 1
Gucken youtube 2

15 Uhr hälm Nordic Folk
Zwei Violinen und ein Cello interpretieren traditionelles, geliehenes und selbstgemachtes aus Skandinavien, Kanada und den USA mal fein und sinnlich, mal kraftvoll und charakterstark, launig abwechslungsreich und immer mit Verve und Seele. Untermalt von liebevollen Rhythmen an Gitarre und Bodhran.

15 Uhr Vortrag „Atomkraft und kein Ende in Sicht“
Schwierigkeiten beim Atomausstieg
Vortrag und Diskussion mit Gottfried Müller
BI Kiel gegen Atomanlagen

16 Uhr Hepajo (Familienstraßenzirkusshowperformance 30-45min)
die reisende Familienstraßenzirkusshow. Was passiert, wenn zwei gestandene Straßenkünstler plötzlich eine kleine Großfamilie dabei haben: Klassische Jonglage, Improvisation und Comedy gehören mit dazu, wenn Papa Kammann plötzlich wickeln muss, da Lucy Lou lieber Hula hoopt. Lippenstiftkatastrophen, Tränen um die verlorene Publikumswette, lautstarker Geschwisterstreit und romantische Episoden – alles live und ohne Dressur, denn Kammann und Lucy Lou sind kein klassischer Familienzirkus, sondern eben Street Performer. Ein großer Spaß für alle.

18 Uhr Lucy's Lappen (Waschlappentheater für Erwachsene, 30min)
- ein Marktstand mit Waschlappen, aufgebaut aus einem Koffer heraus: rote Lappen, gelbe, grüne, Lappen für jeden, Mamalappen, Tantenlappen, Papalappen. Möchten Sie einmal probieren? Oder sehen wie die Sonne im Meer versinkt? Fantenlappen, Tintenlappen, Lappenlappen…  Mit einer frischen Brise voll norddeutschem Charme gibt es Lucys Lappen inklusive Meeresromantik und Tintenfischballett.

19 Uhr CINS Cirkus im Nationalsozialismus:
„Der Clown und die Zirkusreiterin“ 30 Min. szenische Lesung mit Worten, Artistik und Theater. Im Zirkuszelt

19.30 Uhr Tanga Elektra
machen New Soul, Elektroakustik, Tango. Daye, der ältere der zwei Brüder, spielt die Geige, die Loopstation und ist zudem noch der Sänger der Band. Eli begeistert am Schlagzeug und den Percussions. Schon seit 14 Jahren machen sie zusammen Musik. Ihr Sound ist unkonventionell, individuell. Live klingt ein und der selbe Song nie genau gleich. Ihre Musik hat Einflüsse aus verschiedenen Musikrichtungen, ist aber nicht als eine Kombination von Musikrichtungen zu sehen, sondern eher als eine Verschmelzung  von Elementen  zu betrachten.
Gucken youtube 1
Gucken youtube 2

21.30 Uhr Kaleidoskop
Feuershow. Kaleidoskop entführt das Publikum in eine tänzerische Welt mit faszinierenden Formen und gewaltigen Flammen. Auch pyrotechnische Elemente bringen die Nacht zum Leuchten.


22 Uhr Commander Love
Commander Love: Elektro-Nacht. Elektro DJ mit Wurzeln bei den legendären “Kombinat 100“. Sein Repertoire aus Folk, Reggae, 80er, Hip Hop wird durch Coverversionen feinsinnig abrundet.
Gucken youtube

Sonntag 13.5.

11 Uhr Grünholzschnitzen mit Kindern ab 6 Jahre...
damit ihr mehr schnitzen könnt als Pfeile und Speere ca. 45 Minuten täglich um 11 , 13.30 und 15 Uhr ohne Anmeldung 15 €
12 Uhr Circus „unverwandt“ präsentiert:
Raus aus dem Schlafsack und rein ins Circuszelt: 45 Minuten mit fliegenden Bällen, springenden Hunden, wirbelnden Keulen, hoch in der Luft und fest auf der Erde. Ein Mitmach-Programm für Groß und Klein Es spielen die Ensemblemitglieder der szenischen Lesung von CINS.

12 Uhr Quèke Afrojazz ist der Schwerpunkt der Gruppe Quéke aus Hamburg.
Stücke aus Süd- über Westafrika, von Abdullah Ibrahim über Manu Dibango, Fela Kuti, Gangbé Brass Band nach Nordafrika(Syrien) und Italien mit Fantomatic Orchestra bestimmen unser Programm. Wir sind zehn Leute, 4xSaxophon, Oud, Trompete, Posaune, Tuba, Keyboard, Schlagzeug und Percussion.
Homepage: www.queke.org
Gucken youtube 1
Gucken youtube 2
Gucken youtube 3

14.30 Uhr Afrikanischer Tanzworkshop
Kreativer Tanz Workshop mit afrikanischer Live Musik
Freue Dich auf ein Tanzerlebnis, bei dem Du von der Gruppe und kraftvoller Live- Musik getragen wirst. Entdecke deine Potentiale. Keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.
Gucken

15 Uhr Skupa Balkan – und Gypsymusik
Geige (Birgit Hoffmann), Tuba (Jan-Willem Overweg), Flamenco-Gitarre (Hendrik Jörg) und Percussion (Gert Woyczechowski) – in dieser innovativen Besetzung spielt die Bremer Band Skupa seit 2013, getragen von der Idee, ihre gemeinsame Zuneigung zur Balkan – und Gypsymusik auf besondere Weise zu interpretieren und in einem vielversprechenden Programm zu präsentieren: Melodien und Stücke aus dem osteuropäischen Raum im weitesten Sinne, stilorientiert, jedoch kompositorisch frei verändert durch andere Einflüsse aus Jazz, orientalischer Musik, Flamenco und Improvisationen.
Homepage: www.skupa.de

16.30 Uhr Bangoura Group
Afro Musik und Tanz
Traditionelle afrikanische Musik trifft auf zeitgenössisches Tanztheater mit vielen interaktiven Begegnungen.
Feier mit uns!
Gucken youtube
Gucken/

19 Uhr CINS Cirkus im Nationalsozialismus:
„Der Clown und die Zirkusreiterin“ 30 Min. szenische Lesung mit Worten, Artistik und Theater. Im Zirkuszelt

19.30 Uhr Iva Nova
Furiose Frauenpower aus St. Petersburg - Slawische Seele trifft auf Jazz, Folk, Punk und mehr!
Die vier experimentierfreudigen Damen von Iva Nova aus Sankt Petersburg holen sich ihre Inspiration in der slawischen Folklore, die Musik der Band hat aber auch einen absolut eigenen wie auch wilden Touch. Ihr musikalischer Ausdruck ist mächtig energiegeladen und temperamentvoll, bis hin zu verspielt und humorvoll, weiblich und stolz. Wenn die Akkordeonspielerin ihr Instrument anstimmt, träumen wir sofort von den russischen Weiten. Aber wenn eine der Musikerinnen entfesselt mit einer dröhnenden E-Gitarre dazu einsetzt, erweckt sie sofort die Lust am subversiven Lebensgefühl der Großstadt.
Gucken youtube 1
Gucken youtube 2


Montag 14.5.

15 Uhr Kleine Wunder (Waschlappentheater für alle ab 3, 30min)
Ein Kofferzirkus mit lustigen Waschtieren, kurzen Gedichten und Geschichten vom Dachboden für Kinder und Erwachsene ab 3 Jahren. Mit dabei sind Lucy & Lilly, die Waschmaus, das kleine Monster, die Elefantenparade, Kraken und andere Wassertiere – alles 100% selbstgemachte Upcycling-Gestalten von der Kleinen Wunderbar und 100% selbst geschriebene Gedichte von Herrn Kammann.

18 Uhr Lucy's Lappen (Waschlappentheater für Erwachsene, 30min)
- ein Marktstand mit Waschlappen, aufgebaut aus einem Koffer heraus: rote Lappen, gelbe, grüne, Lappen für jeden, Mamalappen, Tantenlappen, Papalappen. Möchten Sie einmal probieren? Oder sehen wie die Sonne im Meer versinkt? Fantenlappen, Tintenlappen, Lappenlappen…  Mit einer frischen Brise voll norddeutschem Charme gibt es Lucys Lappen inklusive Meeresromantik und Tintenfischballett.

19 Uhr CINS Cirkus im Nationalsozialismus:
„Der Clown und die Zirkusreiterin“ 30 Min. szenische Lesung mit Worten, Artistik und Theater. Im Zirkuszelt

19.30 Uhr Dervjani
Tanzen...Tanzen...Tanzen.... BalkanKubaDeutschFolk aus' m Wendland ... von Gypsy-Ska bis ganz weit weg ... Musik der Roma vom Balkan in ganz eigenem tanzbaren Stil.
Gucken youtube 1
Gucken youtube 2

21.30 Uhr Jolly & Ronja und das Spiel mit dem Feuer:
Jonglage, Feuerschlucken,
hohe Würfe, schnelle Drehungen und große Feuerbilder
im symbiotischen Zusammenspiel.
25 Min
.
Dienstag 15.5.

15 Uhr Kammann macht Spass (Komik-Jonglage-Show 30-45min)
Kammann ist artistischer Globetrotter und seit  30 Jahren international unterwegs mit Auftritten in mehr als 30 Ländern und beinahe ebenso vielen Sprachen. Artistische Höchstleistung, komödiantisches Talent und stilvolle Sprachgewalt - dem Publikum erschließt sich eine wundervolle Welt der unmittelbaren Live- Unterhaltung mit Feuerzauber, taumelnder Hochrad-akrobatik, wirbelnden Hüte, komischer deutscher Lyrik und kreativer Einbeziehung des Unerwarteten.

18 Uhr Charming Charley - Autsch (groteskes Comedy-Theater, 30min)
Groteskes Comedy-Theater im Stil des Bouffon: Charming Charley ist der nette Fool von Nebenan - zum totlachen grotesk, häßlich - und unglaublich sexy!  Zuckerbrot und Peitsche ohne Zuckerbrot. Eine Straßenshow  voller skurrilem Humor und zahlreicher Überraschungen - zur Anwendung kommen dabei Peitschen, Messer, lustige schwarze Luftballons und eine dressierte Kanalratte namens “Fluffy”. Außerdem im Programm: wohldosiertes Kunstblut, eine Guillotine und verschiedenste Gemüsesorten, sowie geschmackvoller Exhibitionismus...und den Rettich hört niemand schreien....

19 Uhr CINS Cirkus im Nationalsozialismus:
„Der Clown und die Zirkusreiterin“ 30 Min. szenische Lesung mit Worten, Artistik und Theater. Im Zirkuszelt

19.30 Uhr A Glezele Vayn
Musikalischer Entdeckergeist, schräger Humor und unverwüstliche Spielfreude vereinen sich mit ungarischer Schärfe, jiddischer Melancholie und allgäuer Bergkäs. Die Musik stammt aus den Ländern des Balkans, den jiddischen Schtetln Osteuropas und den Alpen. Großtonjäger Brezl Moishele verzaubert ein tiefes D, ein Bauernhof bekommt Gesangsunterricht und das Publikum wird über die Donau zum schwarzen Meer verschifft. Mitunter wird sogar ausgelassen gesungen und auch mal was selbst gedichtet. Eine vergnügliche Mischung aus Tradition und Eigenwille macht den besonderen Reiz von A Glezele Vayn aus. Da werden nicht nur Töne verzaubert, sondern auch Zuhörer. Und Löffel sind nicht nur zum essen da.
Homepage: www.glezele.de
Gucken youtube

Mittwoch 16.5.

15 Uhr Kleine Wunder (Waschlappentheater für alle ab 3, 30min)
Ein Kofferzirkus mit lustigen Waschtieren, kurzen Gedichten und Geschichten vom Dachboden für Kinder und Erwachsene ab 3 Jahren. Mit dabei sind Lucy & Lilly, die Waschmaus, das kleine Monster, die Elefantenparade, Kraken und andere Wassertiere – alles 100% selbstgemachte Upcycling-Gestalten von der Kleinen Wunderbar und 100% selbst geschriebene Gedichte von Herrn Kammann.

18 Uhr Lucy's Lappen (Waschlappentheater für Erwachsene, 30min)
- ein Marktstand mit Waschlappen, aufgebaut aus einem Koffer heraus: rote Lappen, gelbe, grüne, Lappen für jeden, Mamalappen, Tantenlappen, Papalappen. Möchten Sie einmal probieren? Oder sehen wie die Sonne im Meer versinkt? Fantenlappen, Tintenlappen, Lappenlappen…  Mit einer frischen Brise voll norddeutschem Charme gibt es Lucys Lappen inklusive Meeresromantik und Tintenfischballett.

19 Uhr CINS Cirkus im Nationalsozialismus:
„Der Clown und die Zirkusreiterin“ 30 Min. szenische Lesung mit Worten, Artistik und Theater. Im Zirkuszelt

19.30 Uhr Suns of Shine
Sobald The Suns Of Shine auf die Bühne treten, öffnet sich das Portal zu „Dimensions of Love“. Drei Gitarren, drei Synthesizer, eine Beatbox und ein Saxophon geben den Groove für Micheal Landau mit seiner ergreifenden Soulstimme. Diese Gruppe läßt Eure Herzen tanzen.
Gucken youtube 1
Gucken youtube 2

Donnerstag 17.5.

15 Uhr Kammann macht Spass (Komik-Jonglage-Show 30-45min)
Kammann ist artistischer Globetrotter und seit  30 Jahren international unterwegs mit Auftritten in mehr als 30 Ländern und beinahe ebenso vielen Sprachen. Artistische Höchstleistung, komödiantisches Talent und stilvolle Sprachgewalt - dem Publikum erschließt sich eine wundervolle Welt der unmittelbaren Live- Unterhaltung mit Feuerzauber, taumelnder Hochrad-akrobatik, wirbelnden Hüte, komischer deutscher Lyrik und kreativer Einbeziehung des Unerwarteten.

18 Uhr Charming Charley - Autsch (groteskes Comedy-Theater, 30min)
Groteskes Comedy-Theater im Stil des Bouffon: Charming Charley ist der nette Fool von Nebenan - zum totlachen grotesk, häßlich - und unglaublich sexy!  Zuckerbrot und Peitsche ohne Zuckerbrot. Eine Straßenshow  voller skurrilem Humor und zahlreicher Überraschungen - zur Anwendung kommen dabei Peitschen, Messer, lustige schwarze Luftballons und eine dressierte Kanalratte namens “Fluffy”. Außerdem im Programm: wohldosiertes Kunstblut, eine Guillotine und verschiedenste Gemüsesorten, sowie geschmackvoller Exhibitionismus...und den Rettich hört niemand schreien....

19 Uhr CINS Cirkus im Nationalsozialismus:
Hipp Hopp meets Circus - Erinnern heißt handeln

Um 19.00 Uhr wird die szenische Lesung „Der Clown und die Circusreiterin“ gezeigt. Danach thematisieren wir die Kontinuität von rassistischen Angriffen auf Circusse und die Diskriminierung dieser Kunstform.
Nach einer kurzen Pause wird Kutlu Yurtseven von der Microphone Mafia in einer Mischung aus Konzert und Informationsveranstaltung Fakten über den NSU-Komplex erzählen

Freitag 18.5.

Bei uns und an vielen anderen Orten ist heute geschlossen.
Wir sehen uns auf der Kulturelle Widerstandspartie
Homepage der BI

Samstag 19.5.

11 Uhr Grünholzschnitzen mit Kindern ab 6 Jahre...
damit ihr mehr schnitzen könnt als Pfeile und Speere ca. 45 Minuten täglich um 11 , 13.30 und 15 Uhr ohne Anmeldung 15€

12 Uhr Kleine Wunder (Waschlappentheater für alle ab 3, 30min)
Ein Kofferzirkus mit lustigen Waschtieren, kurzen Gedichten und Geschichten vom Dachboden für Kinder und Erwachsene ab 3 Jahren. Mit dabei sind Lucy & Lilly, die Waschmaus, das kleine Monster, die Elefantenparade, Kraken und andere Wassertiere – alles 100% selbstgemachte Upcycling-Gestalten von der Kleinen Wunderbar und 100% selbst geschriebene Gedichte von Herrn Kammann.


14 Uhr Monsieur Pompadour
"Monsieur Pompadour" spielt Swing Manouche mit ambitionierter Wildheit und einer Prise Melancholie. Lieder, Chansons und Songs über das Leben und die Liebe, vierstimmig gesungen und virtuos interpretiert im Stil unserer Idole Django Reinhardt und Stephane Grappelli.
Gucken youtube 1
Gucken youtube 2

15 Uhr Hepajo (Familienstraßenzirkusshowperformance 30-45 min)
die reisende Familienstraßenzirkusshow.  Was passiert, wenn zwei gestandene Straßenkünstler plötzlich eine kleine Großfamilie dabei haben: Klassische Jonglage, Improvisation und Comedy gehören mit dazu, wenn Papa Kammann plötzlich wickeln muss, da Lucy Lou lieber Hula hoopt. Lippenstiftkatastrophen, Tränen um die verlorene Publikumswette, lautstarker Geschwisterstreit und romantische Episoden – alles live und ohne Dressur, denn Kammann und Lucy Lou sind kein klassischer Familienzirkus, sondern eben Street Performer. Ein großer Spaß für alle.

16 Uhr Frau Vladusch
-Jana Korb  TrapezTanzTheater
Eine Geschichte über die Schönheit alltäglicher Bewegungen, fliegende Träume und die Erinnerungsarbeit einer alten Frau.
ca. 35 Minuten

17 Uhr Frau Kanuschke
Anja Gessenhardt :Warten auf Trude
Artistisches Theater an der Vertikalstange. Ein Stück über Alter, Einsamkeit und Hoffnung – mit Pralinen und einem überraschenden Ende.
Musik: Isabel Janke
ca. 30 Minuten

18 Uhr Lucy's Lappen (Waschlappentheater für Erwachsene, 30 min)
- ein Marktstand mit Waschlappen, aufgebaut aus einem Koffer heraus: rote Lappen, gelbe, grüne, Lappen für jeden, Mamalappen, Tantenlappen, Papalappen. Möchten Sie einmal probieren? Oder sehen wie die Sonne im Meer versinkt? Fantenlappen, Tintenlappen, Lappenlappen…  Mit einer frischen Brise voll norddeutschem Charme gibt es Lucys Lappen inklusive Meeresromantik und Tintenfischballett.

19 Uhr CINS Cirkus im Nationalsozialismus:
„Der Clown und die Zirkusreiterin“ 30 Min. szenische Lesung mit Worten, Artistik und Theater. Im Zirkuszelt

19.30 Uhr Minnie Marks
Es gibt wohl wenig Künstler, die mit 23 Jahren auf bereits 3 Alben zurückblicken können. Die von der australischen Ostküste stammende Minnie Marks veröffentlichte dagegen ihr Debüt im Alter von 15 Jahren und ist seither auf sämtlichen Bühnen Australiens, Neuseelands und Europa unterwegs.  Mit ihrer eigenwilligen Bluesstimme und ihrem virtuosen Gitarrenspiel kreiert sie eine musikalische Mischung, die sie selbst als „Dirty Sweet Rock´n´Roll“ bezeichnet und die ihr Vergleiche mit Janis Joplin oder John Butler einbrachten.
Auf der Bühne liefert sie eine rotzige und ausdrucksstarke Show ab, ohne dabei auf jegliches Tamtam zurückgreifen zu müssen. Sie schafft es so, sich eine stetig wachsende Fangemeinde zu erspielen. Unter den Bewunderern der jungen Sängerin/Komponistin/Gitarristin finden sich so auch zahlreiche Musikerkollegen, die ihr den Spitznamen „fantastic Minnie“ verpassten.
Sieht man die Show der 23- jährigen, so vergisst man schnell, dass es sich um eine gerade volljährige junge Frau handelt und nicht um einen „Alten Hasen“, so authentisch und ehrlich schafft sie es ihren Blues zu transportieren.
Homepage: www.minniemarks.com 
Gucken youtube 1
Gucken youtube 2

21.30 Uhr Kaleidoskop
Feuershow. Kaleidoskop entführt das Publikum in eine tänzerische Welt mit faszinierenden Formen und gewaltigen Flammen. Auch pyrotechnische Elemente bringen die Nacht zum Leuchten.

Sonntag 20.5.

11 Uhr Grünholzschnitzen mit Kindern ab 6 Jahre...
damit ihr mehr schnitzen könnt als Pfeile und Speere ca. 45 Minuten täglich um 11 , 13.30 und 15 Uhr ohne Anmeldung 15 €

12 Uhr Pension Tina
Jazz, Tango, Balkan-, Film- und Zirkusmusik, der Sound eines Basars: 17 Musiker feiern die Kraft der Bläserformation
Homepage: www.pension-tina.de/

16 Uhr Frau Vladusch
Jana Korb TrapezTanzTheater
Eine Geschichte über die Schönheit alltäglicher Bewegungen, fliegende Träume und die Erinnerungsarbeit einer alten Frau.
ca.35 Minuten

17 Uhr Frau Kanuschke
Anja Gessenhardt : Warten auf Trude
Artistisches Theater an der Vertikalstange. Ein Stück über Alter, Einsamkeit und Hoffnung – mit Pralinen und einem überraschenden Ende.
Musik: Isabel Janke
ca. 30 Minuten

19 Uhr CINS Cirkus im Nationalsozialismus:
„Der Clown und die Zirkusreiterin“ 30 Min. szenische Lesung mit Worten, Artistik und Theater. Im Zirkuszelt

19.30 Beatbar
macht LoFi-Cøre. Man könnte auch sagen: Chanson-Punk-Pop’n’Roll mit Beats. Mal schnell und krachig, mal langsam und sutsche ramentert sich die hannoversche Band durch den Kosmos des musikalisch Machbaren. Elektronische Sounds mischen sich mit Cajon und Percussion, die Gitarre tändelt mit der Harp, während Bass und Ukulelen sich rhythmisch zum Gesang austoben. Gucken youtube


22 Uhr Jolly & Ronja und das Spiel mit dem Feuer:
Jonglage, Feuerschlucken,
hohe Würfe, schnelle Drehungen und große Feuerbilder
im symbiotischen Zusammenspiel.
25 Min.

Montag 21.5.

11 Uhr Grünholzschnitzen mit Kindern ab 6 Jahre...
damit ihr mehr schnitzen könnt als Pfeile und Speere ca. 45 Minuten täglich um 11 , 13.30 und 15 Uhr ohne Anmeldung 15 €

12 Uhr Hepajo (Familienstraßenzirkusshowperformance 30-45min)
die reisende Familienstraßenzirkusshow.  Was passiert, wenn zwei gestandene Straßenkünstler plötzlich eine kleine Großfamilie dabei haben: Klassische Jonglage, Improvisation und Comedy gehören mit dazu, wenn Papa Kammann plötzlich wickeln muss, da Lucy Lou lieber Hula hoopt. Lippenstiftkatastrophen, Tränen um die verlorene Publikumswette, lautstarker Geschwisterstreit und romantische Episoden – alles live und ohne Dressur, denn Kammann und Lucy Lou sind kein klassischer Familienzirkus, sondern eben Street Performer. Ein großer Spaß für alle.

12 Uhr Beatbar
macht LoFi-Cøre. Man könnte auch sagen: Chanson-Punk-Pop’n’Roll mit Beats. Mal schnell und krachig, mal langsam und sutsche ramentert sich die hannoversche Band durch den Kosmos des musikalisch Machbaren. Elektronische Sounds mischen sich mit Cajon und Percussion, die Gitarre tändelt mit der Harp, während Bass und Ukulelen sich rhythmisch zum Gesang austoben.
Gucken youtube

15 Uhr Lucy's Lappen (Waschlappentheater für Erwachsene, 30min)
- ein Marktstand mit Waschlappen, aufgebaut aus einem Koffer heraus: rote Lappen, gelbe, grüne, Lappen für jeden, Mamalappen, Tantenlappen, Papalappen. Möchten Sie einmal probieren? Oder sehen wie die Sonne im Meer versinkt? Fantenlappen, Tintenlappen, Lappenlappen…  Mit einer frischen Brise voll norddeutschem Charme gibt es Lucys Lappen inklusive Meeresromantik und Tintenfischballett.

16 Uhr Frau Vladusch
-Jana Korb  TrapezTanzTheater
Eine Geschichte über die Schönheit alltäglicher Bewegungen, fliegende Träume und die Erinnerungsarbeit einer alten Frau.
ca. 35 Minuten

17 Uhr Frau Kanuschke
Anja Gessenhardt: Warten auf Trude
Artistisches Theater an der Vertikalstange. Ein Stück über Alter, Einsamkeit und Hoffnung – mit Pralinen und einem überraschenden Ende.
Musik: Isabel Janke
ca. 30 Minuten

16 Uhr Twang Gang
Bluegrass-Musik mit Gesang, Banjo, Dobro, Bass, Mandolin, Guitar und Harp.
Howdie! Die TWANG GANG sind sieben Brüder vom Lande aus Kiel, Kentucky.
Abends spielen und picken sie auf Banjo, Dobro, Bass, Mandoline, Gitarre und Mundorgel und alle singen sie und feiern zusammen den “High Lonesome & Hard Driving“-Style der Appalachen. Ob zuhause in der Scheune oder in der Stadt, auf einer richtigen Bühne: Die Schüchternen fangen an, sich zu unterhalten, die Fröhlichen tanzen und alle sind glücklich und freuen sich und lachen. Selbst die, die sonst immer nur böse gucken… Denn die TWANG GANG macht Bluegrass Musik!
Homepage: www.twanggang.de
Gucken youtube 1
Gucken youtube 2

19 Uhr CINS Cirkus im Nationalsozialismus:
„Der Clown und die Zirkusreiterin“ 30 Min. szenische Lesung mit Worten, Artistik und Theater. Im Zirkuszelt

Das Programm für 2018 << Hier >>

www.villa-wendland.de
Schwarzer Weg 5 - 29462 Güstritz


item3 

Aktuelles

chatboxesHier schon jetzt unser diesjähriges

Programm: << Hier >>

Newsletter

emailInformiert sein was läuft?

Newsletter bestellen: << Hier >>